DEZ | 2019 Interview mit Tom Kaden auf xpertise!

Holzbau ist immer auch eine Gratwanderung

"Der Werkstoff Holz hat natürlich auch durch die gesellschaftlichen Diskussionen der letzten Jahre größeres Interesse geweckt – die Themen Klimawandel, CO2 & Co. haben da Schützen­hilfe geleistet. Und man muss auch mal klar sagen: Nichts ist innovativer als der Holzbau. Er hat sich ex­trem weiterentwickelt, wenn man sich die letzten 15 Jahre anschaut. Es gibt kein anderes Material, das derart innovationsfreudig ist wie der Werkstoff Holz." - Tom Kaden

Erschienen in:
https://xpertise-digital.spax.com/, SPAX International GmbH & Co. KG

Ausgabe:
xpertise 2|2019

Projekt:
SKAIO

DEZ | 2019 Het Hootblad

Sky-high in Heilbronn

“Met zijn tien verdiepingen is het voorlopig hoogste houten gebouw, ontworpen door het Berlijnse architectenkantoor Kaden+Lager, in Duitsland tamelijk bescheiden. De woningen zelf zijn dat niet. De woningcorporatie hoopt dat de relatief luxe woningen tot verantwoord woongebruik zullen leiden. Het vele zichthout van de constructie moet daar aan bijdragen”

Erschienen in:
Het Houtblad, Eisma Media Groep
www.eismamediagroep.nl

Ausgabe:
Het Houtblad 12/2019 nummer 8

Projekt:
SKAIO

DEZ | 2019 Mikado

Holz-Hybrid für die Uni

“Mit einem Festakt präsentierte die Universität Witten/Herdecke Ende Oktober 2019 ihren geplanten Campus-Neubau der Öffentlichkeit. Der Spatenstich für das dreigeschossige Gebäude in Holz-Hybridbauweise, das nach Entwürfen der Berliner Architekten Kaden+Lager als Bindeglied der Bestandsbauten des Unicampus fungieren wird, soll im Mai 2020 erfolgen.”

Erschienen in:
Mikado, WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
https://www.mikado-online.de/

Ausgabe:
Mikado 12|2019

Projekt:
UWH

DEZ | 2019 Waldgesellschaft

12 Jahre urbaner Holzbau

“Der gerade in den Großstädten zunehmenden Druck auf den Wohnungsmarkt muss man mittlerweile als Wohnungsnot benennen. Der moderne Holzbau in der Stadt ist durchaus als ausdruck einer gesellschaftlich determinierten notwendigkeit zu verstehen: Wir reagieren mit architektonisch-ingenieurtechnisch neuen Lösungsansätzen auf den dramatischen klimatischen Imperativ.”

Erschienen in:
Waldgesellschaft, Deutscher Forstverein e.V und der ID Wald GmbH
https://www.forstverein.de/

Ausgabe:
Waldgesellschaft Dresden 2019, Bericht zur 69. Tagung des Deutschen Forstvereins e.V. 08.05-12-05-2019

DEZ | 2019 Jahrbuch der Architektur 19/20

SKAIO

“Das von Kaden+Lager konzipierte »SKAIO« wurde im Rahmen der Bundesgartenschau Heilbronn erbaut und gehört zu den 22 für die Stadtausstellung Neckarbogen entworfenen Bausteinen. Als innovatives Bauwerk und erstes Holzhochhaus Deutschlands bietet es einen Blick in die Zukunft des Städtebaus und verbindet attraktives Design erfolgreich mit nachhaltiger Bauweise.”

Erschienen in:
Jahrbuch der Architektur 19/20, Deutscher Architektur Verlag
www.deutscher-architektur-verlag.de

Ausgabe:
Jahrbuch der Architektur 19/20

Projekt:
SKAIO

NOV | 2019 holzbau austria

Riese mit Krönchen

“Nicht umsonst trägt Skaio ein „Krönchen“ – zurzeit ist der Zehngeschosser der höchste Hybridbau Deutschlands. Hybrid, da das Treppenhaus sowie das Sockelgeschoss in Stahlbeton ausgeführt sind, die Obergeschosse nach dem Holzhybrid-Skelettbauprinzip. Das ist laut Lager einerseits den brandschutztechnischen Anforderungen an das Sicherheitstreppenhaus und andererseits der Notwendigkeit einer möglichst kurzen Bauzeit geschuldet.”
von: Raphael Zeman

Erschienen in:
holzbau austria, Österreichischer Agrarverlag Druck und Verlags Gesellschaft m.b.H. Nfg. KG
www.holzbauaustria.at/

Ausgabe:
holzbau austria 7|2019

Projekt:
SKAIO

NOV | 2019 Veröffentlichung auf holzbau austria!

Campus-Neubau von Kaden+Lager

"Bisher bestimmten Glas, Putz, Stahl und Stein das Bild auf dem Campus Witten/Herdecke. Den nun präsentierten dreigeschossigen Erweiterungsbau in Holzhybridbauweise sehen die Verantwortlichen als einen nachhaltigen, zeitgenössischen Beitrag."

Erschienen in:
https://www.holzbauaustria.at/, Österreichischer Agrarverlag, Druck und Verlags Gesellschaft m.b.H. Nfg. KG

Ausgabe:
4.11.2019

Projekt:
UWH

NOV | 2019 Veröffentlichung im Architekturblatt!

Universität Witten/Herdecke setzt bei Campus-Neubau ganz auf Holz

"Mit einem Festakt präsentiert die Universität Witten/Herdecke ihren geplanten Campus-Neubau der Öffentlichkeit. Der Spatenstich für das dreigeschossige Gebäude in Holz-Hybridbauweise, das nach Entwürfen der Berliner Architekten Kaden+Lager als Bindeglied der Bestandsbauten des Unicampus fungieren wird, soll im Mai 2020 erfolgen. Der Auftrag für den schlüsselfertigen Neubau samt Planung und Außenanlagen mit einer Auftragssumme von rd. 22 Mio. € ging an die Holzbauspezialistin ZÜBLIN Timber, Aichach. Der Erweiterungsbau wird neben Büro-, Verwaltungs- und Seminarräumen auch die Bibliothek, Veranstaltungsräume und eine Café-Bar enthalten."

Erschienen in:
www.architekturblatt.de/, Friederike to Baben – von Trotha

Ausgabe:
1.11.2019

Projekt:
UWH

OKT | 2019 DETAIL

Luftig, leicht und elegant: Besser Wohnen in Deutschlands erstem Holzhochhaus

“Nicht nur die Höhe von 34 m ist bemerkenswert bei Deutschlands erstem Hochhaus aus Holz. Loggien und raumhohe Fenster ohne die üblichen Brüstungen gegen Brandüberschlag verleihen den hellen Wohnungen trotz kompakter Grundrisse eine hohe Qualität. Überraschend ist, dass in allen 10 Geschossen weite Teile der Wände und Decken aus Holz sichtbar geblieben sind – die Sprinkleranlage und die Kombination von Holz, Beton und Stahl machen es möglich.”
von: Frank Kaltenbach

Erschienen in:
Detail, DETAIL Business Information GmbH
www.detail.de/

Ausgabe:
Detail 10/2019

Projekt:
SKAIO

OKT | 2019 architektur international

Ökologische Bauweise

“SKAIO träft durch die Verfolgung des cradle-to-cradle-prinzips zur Energiewende bei. Größtmögliche Wiederverwertbarkeit der Elemente und Materialien waren von der ersten Stunde an erklärte Projektziele. Die Details wurden so geplant, dass der spätere Austausch einzelner Elemente ebenso möglich ist, wie der Rückbau und die Wiederverwendung. Die Aufbauten sind gänzlich trocken und jedes Material ist sortenrein trennbar…”

Erschienen in:
architektur international, b+b Medien GmbH
www.architektur-international.com

Ausgabe:
architektur international VII/2019

Projekt:
SKAIO