OKT | 2019 Building Times

Diamant in Holz

“Das Skaio, das höchste Gebäude Deutschlands in Holzbauweise, wurde soeben mit dem DGNB-Diamanten ausgezeichnet. Der Planer Tom Kaden zweifelt dennoch daran, dass der Holzbau im städtischen Wohnbau angekommen ist….”
von: Hannes Ch. Steinmann

Erschienen in:
Building Times, Immobilien Magazin Verlag GmbH
www.buildingtimes.at/

Ausgabe:
Building Times, 10.2019

Projekt:
SKAIO

SEPT | 2019 Veröffentlichung auf 320°!

Erstes Holz-Hochhaus ist fast vollständig recycelbar

""Alle Materialien sind sowohl wiederverwendbar wie auch recyclingfähig. Auf den Einsatz von Silikonen oder Brandchemie wurde verzichtet. Auch Verbundwerkstoffe wurden nicht verwendet.“ Damit auch im laufenden Betrieb Einzelteile umweltschonend ausgetauscht werden können, wurde meistens geschraubt statt geklebt. Die Bäder sind vorgefertigte, selbsttragende Sanitärraumeinheiten."

Erschienen in:
www.320grad.de/, Verlag 320°

Ausgabe:
25.09.2019

Projekt:
SKAIO

SEPT | 2019 Veröffentlichung auf n-tv

“Skaio” ist Deutschlands höchstes Holzhaus

“Die Baubranche setzt auf Nachhalitgkeit: Holz ist inzwischen auch im Hochhausbau ein Thema. Deutschlands höchstes Holzhaus in Heilbronn soll tonnenweise CO2 speichern – und theoretisch wieder in seine Einzelteile zerlegt und recycelt werden können…”
von: Franziska Türk, Heilbronn

Erschienen in:
www.n-tv.de, n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH

Ausgabe:
22.09.2019

Projekt:
SKAIO

SEPT | 2019 DW Made in Germany

Comeback: Holzhaus
"Holz bietet viele Vorteile als Baustoff. Überall auf der Welt entstehen Häuser, sogar Hochhäuser, weitgehend aus Holz. MADE zeigt ein nachhaltiges Bau-Projekt in Berlin und Leipzig, bei dem neuartige Module aus Holz verbaut werden..."

Im Rahmen der Folge "Comeback: Holzhaus" der Dokumentationsreihe „Made in Germany“ der Deutchen Welle stellt sich das Büro Kaden + Lager mit aktuellen Projekten vor.

Ab sofort verfügbar in dem DW Media Center!

Foto: www.dw.com

SEPT | 2019 Interview mit Markus Lager

Skaio inspiriert zu undogmatischen Denkansätzen - Interview mit Markus Lager
"Das Heilbronner Skaio ist Deutschlands höchstes Holzhochhaus und wurde mit der Auszeichnung DGNB Diamant für gestalterische und baukulturelle Qualität gewürdigt. Im Interview spricht Skaio Architekt Markus Lager von kaden+lager über die Herausforderungen des Projekts, die Vorbildfunktionen von Gebäuden und erklärt, was andere Projekte vom Skaio lernen können...."
von: Witold Buenger

Foto: © Marks GmbH

SEPT | 2019 HOLZKURIER

Holz mit „Diamant“ ausgezeichnet

“Deutschlands aktuell höchstes Holzgebäude erhielt kürzlich das Diamant-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen. Das Skaio in Heilbronn/DE ist das erste Objekt, welches mit dieser Auszeichnung in seiner Kategorie besetzt wurde. Kriterien dieser Verleihung sind unter anderem eine herausragende gestalterische und baukulturelle Qualität. Voraussetzung für die „Diamant“-Auszeichnung sind erfolgreiche Zertifizierungen in Gold oder Platin.”

Erschienen in:
HolzkurierI, Österreichischer Agrarverlag Druck- u. Verlags Ges. m. b. H. Nfg. KG
https://www.holzkurier.com/

Ausgabe:
Holzkurier 36.19

Projekt:
SKAIO

AUG | 2019 Veröffentlichung im BauNetz!

Hölzerne Hybride | Geförderter Wohnungsbau von Kaden + Lager in Berlin

"Holzbauweise im Sozialen Wohnungsbau ist in Deutschland bisher noch eine immer Seltenheit. Zu teuer, zu experimentell. Dabei kann der nachhaltige Baustoff ressourcenschonende, wirtschaftliche und innovative Lösungen bieten, wie beispielsweise jüngere Projekte aus der Schweiz zeigen. Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE traut sich was und lässt derzeit in Berlin-Adlershof über 1.000 Wohnungen mit gefördertem Anteil in Holzhybridbauweise errichten. Drei Gebäude unter dem Projekttitel „UH – Urbaner Holzbau“ wurden nun im März 2019 fertiggestellt, für die Planung und Umsetzung zeichnen die auf Holzbau spezialisierten Architekten von Kaden + Lager (Berlin) und der Generalübernehmer Brüninghoff (Heiden) verantwortlich. Das Projekt passt gut zur aktuellen Diskussion über die Berliner Wohnungspolitik und die Frage, ob auch nach der Einführung einer Mietobergrenze qualitativ hochwertiger Neubau möglich sei."

Erschienen in:
https://www.baunetz.de/, BauNetz Media GmbH

Ausgabe:
27.08.2019

Projekt:
UH

AUG | 2019 Raummodulfest – osblp (27.08.2019)

Das Gebäude "osblp" von Kaden+Lager ist als erste Schule in Holzbauweise im Bundesland Sachsen geplant.

Gemeinsam mit unseren Projektpartnern feiern wir Raummodulfest am 27. August 2019 am Barnet-Licht-Platz, Leipzig, wo die erste Holzmodulen zusammengestellt werden.

AUG | 2019 Quartier

Holz ist salonfähig

“Im Rahmen der Bundesgartenschau 2019 galt es, den state of the art in puncto Wohnbau und Nachhaltigkeit auszustellen. Das Architekturbüro entwickelte zwei Gebäude in nahezu gleicher Holzbauweise – FAMJU und SKAIO. Dabei ging es um die Ausnutzung der Holzbau-Potenziale im Hinblick auf Wohnqualität, Vorfertigung, trockenes Bauen und Reversibilität.”

Erschienen in:
Quartier fachmagazin für urbanen Wohnungsbau, FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Ausgabe:
Quartier 4.2019

Projekt:
UH
SKAIO
FAMJU

JUL | 2019 VBI – Fachmagazin für Planen und Bauen

Beratende Ingenieure 7/8 2019

Innovative Neubauten zum Wohnen

“Unseren eingangs erläuterten Zielen folgend, entwickelten wir zwei Gebäude in nahezu gleicher Holzbauweise. Dabei ging es um die Ausnutzung der Holzbau-Potenziale im Hinblick auf Wohnqualität, Vorfertigung, trockenem Bauen und Reversibilität. Bei beiden Gebäuden werden ökologische, wiederverwertbare Materialien verwendet, Innenraumluft und trockene, reversible Bauweise spielen eine große Rolle.”
von: Markus Lager

Erschienen in:
Verband Beratende Ingenieure VBI, Das Fachmagazin für Planen und Bauen
https://www.vbi.de/

Ausgabe:
Beratende Ingenieure 7/8 2019

Projekt:
SKAIO FAMJU